2000er Jahre


2000/01


2001/02


2002/03

Schulumbau 2003

Polytechnische Schule Zell am Ziller – 30 Jahre Partner und "Untermieter"

Seit dem Jahre 1973 ist die Polytechnische Schule (ehemals Polytechnischer Lehrgang) im Hauptschulgebäude beheimatet (zuvor Standort Aschau von 1966 – 1972).

Aus dem anfangs viel kritisierten und ungeliebten Schultyp gelang es engagierten Lehrkräften einen anerkannten Schulzweig zur Vorbereitung der Schüler auf ihr Berufsleben zu schaffen. In diesem Zusammenhang ist auch das verdienstvolle Wirken von OSR Walzl Sepp zu erwähnen, der von 1966 – 1995 die Leitung der Schule inne hatte.

Durch die Reform des PL im Jahre 1997 und den damit verbundenen Lehrplanänderungen sind auch die Anforderungen an den Schulerhalter gestiegen. Vorrangig dabei waren die Verbesserung des Raumangebotes und die Anschaffung von entsprechenden Werkzeugen und Geräten für die Fachbereiche Metall/Elektro, Holz/Bau, Dienstleistungen und Handel/Büro.

Auch wenn der vorerst geplante Generalumbau der HS und PTS nicht verwirklicht werden konnte, stellt die nunmehrige „kleine Variante" der Hauptschul-erweiterung auch für die PTS eine räumliche Verbesserung dar. Den Schülern und Lehrkräften steht nun ein zusätzlicher Klassen- bzw. Gruppenraum neben dem „Altbestand" sowie ein zeitgemäß ausgestatteter EDV-Raum zur Verfügung. Aber auch die Modernisierungen im Werkstättenbereich und der Schulküche sind zusätzliche Pluspunkte in der Weiterentwicklung unserer Schule. All diese Verbesserungen tragen wesentlich dazu bei, um in den Schwerpunktbereichen unseres Schultyps - Berufsorientierung, Berufs-grundbildung, Vertiefung der Allgemein­bildung - entsprechende Unterrichtsarbeit leisten zu können.

Abschließend möchte ich mich bei Herrn OSR Dir. Walter Schweiger und seinem Lehrkörper für das freundschaftliche Verhältnis und die ausgezeichnete Zusammenarbeit bedanken und wünsche der Musikhauptschule Zell am Ziller für die Zukunft weiterhin alles Gute!


2003/04


2004/05


2005/06


2006/07


2007/08


2008/09


2009/10